ALLES AUF EINEN BLICK

Allgemeine Informationen für Anfänger, zu euren Buchungen und Inhalten auf surfbude.de.

Kitesurfen lernen

Am Wichtigsten ist ein konstanter, nicht zu starker Wind (zw. 11-14 Knoten), sicheres Material und kleine Gruppen. Je kleiner die Gruppe (1-3 Schüler), desto intensiver kann sich der Lehrer um euch kümmern.  
Mehr Infos
In den letzten Jahren ist regelrecht ein regelrechter Boom ausgebrochen. Besonders für Kitesurfer gibt es Events für Anfänger, Aufsteiger und für Fortgeschrittene (Springen, Welle, Wakestyle). Die besondere Atmosphäre unter Gleichgesinnten machen diese Veranstaltungen so beliebt. Letztendlich will man aber das Kite- oder Windsurfen lernen, weshalb bei der Auswahl folgende Faktoren eine große Rolle spielen:  
Mehr Infos

Windsurfen lernen

Warum Windsurfen lernen und wie gehe ich es an? Windsurfen ist die Mutter aller Funsportarten. Weltweit gibt es Millionen Menschen, die das Windsurfen und den Lifestyle leben. Ob mit 70 km/h über das Wasser gleiten, Freestyle Tricks zaubern, Wellen abreiten oder 5 Meter hoch springen - im Windsurfen ist alles möglich und bereitet dir ein Dauergrinsen.
Mehr Infos
Das große Plus beim Windsurfen ist, dass man es unter fast allen Bedingungen unterrichten kann. Von Vorteil ist ein konstanter, nicht zu starker Wind (zw. 11-16 Knoten), sicheres Material und kleine Gruppen. Je kleiner die Gruppe (1-3 Schüler), desto intensiver kann sich der Lehrer um euch kümmern.  
Mehr Infos
In den letzten Jahren ist regelrecht ein regelrechter Boom ausgebrochen. Besonders für Kitesurfer gibt es Events für Anfänger, Aufsteiger und für Fortgeschrittene (Springen, Welle, Wakestyle). Die besondere Atmosphäre unter Gleichgesinnten machen diese Veranstaltungen so beliebt. Letztendlich will man aber das Kite- oder Windsurfen lernen, weshalb bei der Auswahl folgende Faktoren eine große Rolle spielen:  
Mehr Infos

Windranking

Nur auf surfbude.de bekommt Ihr ständig aktualisierte Auswertungen der Windverhältnisse! Neben aktuellen Windvorhersagen und historischen Aufzeichnungen fließen außerdem wichtige Werte, wie z.B. die optimale Windrichtung mit in die Auswertung ein. Das Ergebnis ist ein Windranking, mit dessen Hilfe man Spots mit Flauten oder zu starken Winden eingrenzen kann, was die Wahl des nächsten Kite- oder Windsurftrips erleichtert.   Das Windanalyse- und Rankingsystem von surfbude.de ist einmalig.
Mehr Infos
Unser Partner muchoviento.net beliefert uns mit hochwertigen Vorhersagen. Für die 3-4 Tages Vorhersage werden die Daten des Regionalwettermodells und für die 7 Tages Vorhersage (vorwiegend für exotischen Spots) des GFS Modells ausgewertet.  
Mehr Infos

Buchungsabwicklung

Weil surfbude.de die Vorteile einer Reisebüroberatung und Onlineangeboten kombiniert. Unser Ziel ist es, daß ihr günstig reisen und viel surfen könnt!  
Mehr Infos
Ruft uns an oder füllt  das Anfrageformular mit euren Wünschen aus. Das ist für euch am einfachsten! Natürlich könnt ihr auch selbstständig und individuell über die Reiselinks auf surfbude.de buchen. Unser Service ist euch zu unterstützen, wir vergleichen für euch Onlineangebote, geben eine Einschätzung und ihr sucht euch das passende heraus.
Mehr Infos
Bei komplett durchorganisierten Reisen gehen wir wie folgt vor:   1. IMMER: Einreisebestimmungen überprüfen.   2. Bei Materialmitnahme: Anruf bei der Airline ob Platz in der Maschine ist.   3. Bei Materialmitnahme: Vergleich der Landtransport Preise zwischen Veranstalter und der örtlichen Station.   4. Bei Materialmiete/Lagerung: Wir checken die Verfügbarkeit direkt online über ein spezielles System und buchen alles fix     ein.  
Mehr Infos
Ist die Pauschalreise uncool oder sogar out?
Mehr Infos
Die Zahlungsart ist vom jeweiligen Veranstalter oder Leistungsträger (z.B. Surfstation) der gebuchten Reise abhängig. In der Regel sind folgende Zahlungsarten möglich:
Mehr Infos

Kite- und Windsurfstationen

Wir haben unsere Partner sorgfältig ausgewählt und legen sehr viel Wert auf Zuverlässigkeit, Organisation, Material, Schulungsdurchführung und Verbandzugehörigkeit, und natürlich nicht zu vergessen die Atmosphäre an der Station!
Mehr Infos
Materialmiete oder Materialmitnahme? Bevor man sich für Materialmitnahme oder für Materialmiete entscheidet, sollte man kurz die Kosten vergleichen. Zwar ist das eigene Material kostenlos, allerdings bezahlt man Transportgebühren für den Flieger, den Landtransfer und für die Lagerung. Wenn ihr nicht auf Safari geht und euch nur in einer Station aufhaltet, kann die Materialmiete sogar erheblich günstiger sein. Ein großer Vorteil bei der Materialmiete ist die Auswahl. Je nach Windverhältnissen bedient Ihr euch aus dem Materialpool.  
Mehr Infos
Da wir mit vielen Partnern Sonderkonditionen vereinbart haben, buchen wir euch die gewünschten Leistungen zu TOP Preisen ein.   Ein weites Plus bei einer Buchung über surfbude.de ist, dass wir euer direkter Ansprechpartner mit Sitz in Deutschland sind. Auch nach der Reise sind wir bei Unregelmäßigkeiten oder Reklamationen eure Ansprechpartner und sorgen für eine unkomplizierte Lösung.
Mehr Infos

Transport von Kite- und Surfgepäck

Transport mit dem Flugzeug  
Mehr Infos

Material- und Reiseversicherung

Reisegepäck Kite- und Windsurfgepäck ist empfindlich und bei einem Transport wird nichts mit Samthandschuhen angefasst. Für den Fall der Fälle empfehlen wir euch eine Reisegepäckversicherung.  
Mehr Infos
Um gegen selbstverschuldeten Materialschäden und Unfällen abgesichert zu sein, empfehlen wir Euch eine Versicherung abzuschließen. Die Prämie liegt bei nur 39€ und ist 1 Jahr gültig. VDWS Safety Tool    
Mehr Infos

Allgemeines

All inclusive ist für clevere Bucher oft eine gute Alternative, vor allem wenn wenn es außerhalb des Hotels keine Infrastruktur gibt. Aber auch sonst lohnt es sich zu vergleichen, denn individuelle Angebote mit Appartements können bei weniger Leistung wesentlich teurer sein als eine AI Unterkunft!   Fragt euch selbst: will ich weniger Grundausgaben haben, um mir vor Ort mehr Extras  (wie z.B. einen begleiteten Downwinder) zu leisten, oder will ich unter Gleichgesinnten gemeinsame Kochabende verbringen, die eventuell am Ende teurer sind? 
Mehr Infos
Ob aufstrebende Urlaubsländer oder etablierte Destinationen, Gäste erwarten immer TOP Service, weshalb immer wieder neue Anlagen gebaut oder ältere renoviert werden. Wenn Veranstalter darüber informiert sind, leiten Sie die Info an euch weiter. Trotzdem kann es leider vorkommen, daß ohne Vorabinfo neben eurem Hotel eine Baustelle entsteht. In solchen Fällen wendet euch direkt an die Reiseleitung oder an das Hotelpersonal.
Mehr Infos
Bitte informiert euch vorab über die Einreisebestimmungen in das gewünschte Urlaubsland, und ob ihr die Anforderungen erfüllt. Auswärtigen Amt
Mehr Infos
Alle Ferien bis 2014.
Mehr Infos
  Wenn ihr keine Pauschalreise mit Reiseleitung gebucht habt, müsst Ihr euch den Flug im Urlaubsland rückbestätigen. Die Mitarbeiter an der Hotelrezeption oder der Kite- und Windsurfstation sind euch gerne bei der Rückbestätigung behilflich.
Mehr Infos
Warum nicht mal im Surfurlaub 2 Spots auf unterschiedlichen Inseln ausprobieren? Ihr könnt  alles mit kleinen Bausteinen kombinieren und damit euren Trip interessanter machen. Typische Kombis sind Fuerteventura – Teneriffa; Sal - Boa Vista; Rhodos – Kos; Karphatos – Kreta; Rhodos – Karpathos und viele andere Ziele.  
Mehr Infos
Wünsche zur Hotelanlage können direkt während der Buchung oder auch danach angeben werden. Die Wünsche sind aber unverbindlich und nicht Teil des Reisevertrages.
Mehr Infos
Wenn es vor Ort Probleme gibt, wendet Ihr euch bitte an die Reiseleitung, die euer Anliegen aufnehmen wird. Falls ihr keine Reiseleitung habt, wendet Euch bitte direkt an den Leistungsträger (Hotel, Station, Fluggesellschaft) und dokumentiert alles. Wir unterstützen euch selbstverständlich nach der Reise, denn wir haben jahrelang im Tourismus-Qualitätsmanagement gearbeitet und kennen eure Rechte und Pflichten.   
Mehr Infos
Ob erste Infos, Problemlöser oder Ausflugsbuchungen, bei vielen Pauschalreisen ist der Reiseleiterservice inklusive und kann eine große Hilfe sein.
Mehr Infos
Sitzplatzreservierungen sind bei jeder Fluggesellschaft gegen Aufpreis möglich. Für XL-Sitze am Notausgang gelten besondere Bestimmungen, es kann passieren, daß eure Anfrage abgelehnt wird.
Mehr Infos
Gemütlich vor dem Flug einchecken? Kein Problem! Dieser Service ist bei allen Airlines an deutschen, österreichischen und schweizern Flughäfen Standard.
Mehr Infos
Immer mehr Fluggesellschaften bieten diesen Service an. Über das Internet sucht ihr euch gemütlich den Sitzplatz aus und druckt die Bordkarte aus. Am Flughafen checkt ihr auch an einem separaten Schalter ein. 
Mehr Infos
Entspannt mit dem Zug zum Flieger. Bei vielen Reisen sind Rail & Fly Tickets schon inklusive oder günstig dazu buchen.
Mehr Infos
 

Anmeldung Newsletter

Immer aktuelles zu Kite- und Windsurfreisen erhalten! Sonderangebote, Gewinnspiele und Neuigkeiten aus unseren Reisezielen. Natürlich geben wir deine Daten nicht weiter und werden maximal einen Newsletter pro Monat versenden.

Frau  Herr 
Kitesurfen  Windsurfen 
Neu laden
Bitte geben Sie den Schriftzug ein!