DAKHLA KITE UND SURF CAMP

Overview

Lage: Das einfache, aber sehr authentische Dakhla Kite und Surf Camp liegt eingebettet in einer Sandmulde mit Rundumblick über die ganze Lagune. Zum Wasser sind es je nach Tidenstand ca. 50-200m. Durch die optimale Lage an der Westseite der Lagune, sind die bekannten Wellenreviere auch nur wenige Fahrminuten mit dem Jeep entfernt.
Die Kite- und Surfstation organisiert wöchentlich Trips. Transferzeit vom Flughafen ca. 25 Minuten.
Ausstattung: Der Speiseraum und eine große windgeschützte Terrasse bilden das Zentrum.  Sehr geschmackvoll ist der Chillout Bereich mit Balibetten, Sitzkissen, kleinen Marokkanischen Zelten mit Panoramablick.

An der Bar (alkoholische Getränke  erhältlich) wird bei guter Musik oft gefeiert und getanzt. Besitzer Soufiane legt immer wieder gern auch als DJ auf.  Besonders schön sind die Abende mit Lagerfeuer und BBQ.  Kostenloses WLAN (sehr langsam) steht im Speiseraum zur Verfügung. Wer schnelles Internet möchte, kann sich für ca. 15€ einen eigenen Stick kaufen.  Zahlungsmöglichkeit: Cash in € oder mit Kreditkarte.

       

Unterkünfte

Bungalows mit Privatbad: Die Bungalows (1-3 Personen Typ A und Lagunenblick, 1-2 Personen bei Typ B) sind  komfortabel und verfügen über ein eigenes Badezimmer. Auch mit Panoramafenster und direkten Lagunenblick buchbar. Genau das Richtige, wenn man einen etwas besseren Standard haben möchte.
Die Bungalow Typ B verfügen auch über ein eigenes Bad, sind aber etwas kleiner.
Bungalow    

Bungalow mit Gemeinschaftsbad:Einfache und kleinere Bungalows mit Nutzung der Gemeinschaftsbäder (Frauen und Männer getrennt)

Zelte: Die Zelte (für max. 2 Personen) sind windgeschützt und ideal für Kiter, die das Campen lieben und wenig Wert auf Komfort legen. Jedes Zelt hat zwei gute Betten, Licht und Netzanschluss (stundenweise). Nutzung der Gemeinschaftsbäder (Frauen und Männer getrennt).

Gemeinschaftsbad
Frauen und Männer getrennt. Es gibt mehrere Toiletten und Duschen. Mehrmals täglich wird dieser Bereich gereinigt.

Handtücher/ Strom
Bitte eigene Handtücher mitbringen. Die Reinigung kostet sehr viel Wasser, was in der Wüste bekanntlich knapp ist. Aus diesem Grunde werden die Unterkünfte auch nur auf Anfrage gereinigt.
Strom wird durch einen Generator erzeugt und, um die Umwelt zu schonen, nur zu bestimmten Zeiten (Essen, abends) eingeschaltet. TIPP: Kleine Taschenlampe mitbringen.       

Verpflegung:  Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen) inklusive Tafelwasser.
Leckere marokkanische Küche! Der Speiseplan ist fest (kein Buffet/Menüauswahl). Vegetarier können wir anmelden, allerdings ist dann die Abwechslung der Speisen eingeschränkt. Gegen Aufpreis können große Fischplatten mit Lobster/Austern bestellt werden.

   Essen Camp Feuer

Alternativen bei Flaute: Ganz klar: Wellenreiten! Ausflüge zu den heißen Thermalquellen oder nach Dakhla werden vom Camp gerne organisiert.

Wave Surfen   

Fazit: Die ideale Unterkunft für alle, die richtiges "Wüstenfeeling" in familiärer Atmosphäre suchen. Das Publikum ist international und neben Kitesurfen wird das Wellenreiten mit sehr viel Leidenschaft betrieben. Also wenn kein Wind ist, dann gibt es gegen Langeweile Surfaction auf der Atlantikseite.

Zurück zur Revierbeschreibung!

Individuelle Anfrage

Eine Reise ganz nach Deinen Vorstellungen, Individuell auf dich abgestimmt.
Hier gehts zum Anfrageformular.

 

Anmeldung Newsletter

Immer aktuelles zu Kite- und Windsurfreisen erhalten! Sonderangebote, Gewinnspiele und Neuigkeiten aus unseren Reisezielen. Natürlich geben wir deine Daten nicht weiter und werden maximal einen Newsletter pro Monat versenden.

Frau  Herr 
Kitesurfen  Windsurfen 
Neu laden
Bitte geben Sie den Schriftzug ein!