Kitesurfen

Fuerteventura-Corralejo

Spanien, Las Palmas, Corralejo

Aktuelles Windranking

54.5 von 100 Punkte (Info)

4 Tage Wettervorhersage

Mi

26.04.
0kn /
0 °C
0 °C
0 mm/h
0 mm/h

Do

27.04.
14kn /
246°
21 °C
21 °C
0 mm/h
0 mm/h

Fr

28.04.
15kn /
244°
21 °C
21 °C
0 mm/h
0 mm/h

Sa

29.04.
10kn /
273°
20 °C
20 °C
0 mm/h
0 mm/h
Tagesdurchschnitt beinhaltet nur Daten von 7:00Uhr - 20:00Uhr.

Powerd by: Muchoviento.net
Letzte Aktualisierung: 27.04.2017 04:15

Historische Winddaten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ø Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
18°
17°
19°
19°
20°
22°
23°
23°
24°
24°
21°
19°
18°
18°
17°
17°
18°
20°
21°
22°
22°
22°
20°
19°
Statistik seit 2001

Legende

Führe die Maus über die Balken, um genaue Daten angezeigt zu bekommen

Wahrscheinlichkeit über 11 Knoten.
Durchschnittliche Windstärke.
Optimale Windrichtung.

Individuelle Anfrage

Eine Reise ganz nach Deinen Vorstellungen, individuell auf Dich abgestimmt.
Hier geht's zum Anfrageformular.

Beschreibung

Es gibt auf der Welt nur wenige Spots, die so viel Abwechslung bieten wie der Norden Fuerteventuras. Der Sommer ist im typischen „Kanarenstyle“ perfekt belüftet und der Winter bietet vor allem am berühmten „Northshore“ eine riesen Spielwiese für Wellencracks.
Damit unsere Kitesurf Schüler so oft wie möglich aufs Wasser kommen, bieten wir mit unserer neuen lokalen Kitesurf Schule die sehr intensive Bootsschulung an. Je nach Bedingungen wird der beste Platz angefahren (manchmal bis vor Lanzarote) um so lange wie möglich im Wasser zu trainieren. Lästige Strandläufe werden vermieden und ihr könnt euch voll aufs Kitesurfen konzentrieren.
Der beliebteste Spot für Könner ist der Flag Beach mitten im Naturschutzgebiet kurz vor Corralejo. Der Puderzuckerstrand bietet für alle Kite- und Windsurfer genügend Platz und es gibt kaum eine schönere Kulisse. Ihr gleitet direkt im türkisenen Wasser zwischen Fuerte und der kleinen Insel Lobos. Und abends genießt ihr die lässige Surfer Atmosphäre im Hafenviertel. Leckeres Essen, entspannte Menschen und heiße Bars lassen keine Langeweile aufkommen!

Fakten, Fakten, Fakten

+ nur 4 ½ Stunden Flug und immer günstige Angebote           
+ chillige Atmosphäre + Party                 
+ im Sommer fast Windgarantie
+ tolles Panorama auf die Inseln Lobos und Lanzarote
+ bei Flaute 1a Wellenreitspots in der Umgebung
- wenige Hotels direkt am Strand
- karge Vegetation

 

Wind
Sideshore von links und über Tag zunehmend.

 

Spotcharakter
Flachwasser, Kabbelwelle und kleine Wellen. Im Winter sind Wellen über 3 m möglich
Ideal für Freestyle, Race, Springen und Wellenabreiten

 

Separater Einstiegsbereich
Am Flag Beach Center befinden sich getrennte Wind- und Kitesurfzonen
Viel Platz zum starten der Kites

 

Geeignet für
Aufsteiger, Fortgeschrittene und Pros

 

Gefahren
Durch die Wellen im Winter können einige Spot sehr anspruchsvoll werden
Individualisten empfehlen wir nicht alleine ins Wasser zu gehen

 

Alternativen bei Flaute
Hier wird’s nie langweilig! Wellenreiten, SUP, Boogieboarden, Tauchen, Quad… oder einfach nur im Hafenviertel feiern gehen

 

Spots in der Umgebung

Glass Beach
Etwas südlich vom Flag Beach. Auch ohne Groundswell könnt ihr an guten Tagen 1-3 Meter hohe Windwellen abreiten. Bei Flaute ein beliebter Schulungs- Wellenreitspot.

Northshore
Majanicho, El Cotillo oder Mejilones sind Namen, die das Herz jedes Wellencracks höher schlagen lässt. Um die Spots zu erreichen, mietet Euch am besten einen Jeep. Normale Pkws sind aufgrund der Pisten nicht versichert!


Schulung2 Sterne

Die mobile Kiteschule schult ausschließlich nur Anfänger und Aufsteiger im Kitesurfen. Bei den Anfängerkursen werden zunächst 2 Tage (jeweils max. 4 Stunden) Theorie- und Flug Übungsstunden am Strand durchgeführt. Ziel ist es den Kiteschirm optimal zu beherrschen um sich im Wasser auf das Board konzentrieren zu können. Auch den Wasserstart übt man am Strand um im Wasser direkt zu starten. 
Am 3. Tag folgt die Schulung vom Boot. Je nach Wind und Strömung wird der Kapitän den besten Spot aufsuchen. Wenn erforderlich, fahren wir auch nach Lanzarote rüber. Die Bootschulung gilt unter Kitesurf Lehrer als effiktivste und sicherste Schulungsmethode da man durchweg mit dem Schirm im Wasser ist und keine Zeit mit Höhe laufen am Strand verliert. Eine Session geht ca. 3,5 Stunden und pro Lehrer werden max. 3 Schüler geschult. Ihr werdet zu den Schulungen selbstverständlich von der Unterkunft in Corralejo abgeholt.
Die Strandeinheiten beginnen meist um 9:45-10:00 Uhr, die Bootsschulung gegen 14:00 - 14:30 Uhr.

 


Kultur2 Sterne
Ausflüge2 Sterne
Party3 Sterne
Familie2 Sterne
Shopping2 Sterne

Insider Tipps und Kommentare

Insider Tipp
Bei Flaute einen Ausflug nach El Cotillo an die Nordwestküste machen. Der Strand ist sehr schön und statt mit Touristen, mehr mit Einheimischen belebt. Dort wird gegrillt, gefeiert und ganz nebenbei laufen auch noch gute Wellen. Ein absolutes Highlight ist der Sonnenuntergang auf der Terrasse vom Restaurant „La vaca azul“ mit Blick auf den Atlantik.

 

 

 

Kommentare

Bilder und Videos

Der bekannte Flag Beach mit Blick auf Los LobosAm Strand beginnen die ersten Flugübungen Nach 2 Tagen Training geht´s aufs Boot zu den besten Schulungsplätzen vor CorralejoBei der Bootsschulung hat man die meiste WasserzeitUnd lernt sehr schnell weil man keine Zeit mit Strandläufen verliertSebstständiger WasserstartQuierliges CorralejoEnge Gassen mit Shops... ... und kleinen gemütlichen Bars und RestaurantsGenau das Richtige nach einem KitetagVom Hafen starten auch Schiffe nach LanzaroteEine der vielen Alternativen: BoogieboardenSurfen lernt jederWellenreiter in El CotilloSUP vor CorralejoBeachlife in CorralejoWindsurfer in der Welle am Flag BeachHafenstadt Corralejo mit kleinen Restaurants
Kite Action am Flag Beach
Windsurfen Flag Beach
Kite Action II am Flag Beach
Windsurfen II Flag Beach
La Oliva - der Norden Fuerteventuras-
Party im Flicks
 

Anmeldung Newsletter

Immer aktuelles zu Kite- und Windsurfreisen erhalten! Sonderangebote, Gewinnspiele und Neuigkeiten aus unseren Reisezielen. Natürlich geben wir deine Daten nicht weiter und werden maximal einen Newsletter pro Monat versenden.

Frau  Herr 
Kitesurfen  Windsurfen 
Neu laden
Bitte geben Sie den Schriftzug ein!