Gäste:    Winfried L.                  Reisedatum: 03. – 17.12.2011
Kite/Windsurf Spot: El Naaba    Hotel:    Equinox Resort

1.    Wurde die Flug An/Abreise wie vorab reserviert ordnungsgemäß durchgeführt (Fluggesellschaft, Transfer, Hotelzimmer, Reiseleitung, Pünktlichkeit der örtlichen Agentur
Der Transfer war vom Flugplatz zum Hotel sehr chaotisch. Wir mussten 2 Std. auf einen Bus warten der unser kitegepäckt nicht mitnehmen wollte. Erst mit 20€ zusätzlich und eigenständiges Handeln. (Wir haben einfach das Gepäck in den leeren Bus gepackt und so getan als würden wir den Reiseführer nicht verstehen. Es war auch niemand da der uns direkt abgeholt hat erst nach mehrmaligen Fragen fanden wir jemanden. Ich telefonierte mehrmals mit dem angeblichen Chef des Transportunternehmen in Kairo  der sagte das sie uns vergessen haben uns einen neuen Bus schicken der aber das kitegepäck nicht mitnehmen darf obwohl wir die einzigen Gäste waren. So kamen wir im sehr spät und genervt an und konnten das Meer nur noch in der Dämmerung erahnen.

2.    Wie ist Dein Eindruck vom Hotel / Hotelzimmer/ Urlaubsgebiet?
Das Hotel ist in Ordnung aber nichts besonderes. Das Essen war ok und große Auswahl obwohl nur sehr wenige Gäste im Hotel waren. Was absolut fehlt sind kleine Freizeitangebote wie Tischtennisplatten, Dart etc. stattdessen eine krumme Tischtennisplatte und ein alter Billiardtisch der 5€ die Stunde kostet. Da kennen wir Ägypten auch anders. Zweimal hatten wir kein Wasser und einmal nur kaltes.
Das Urlaubsgebiet ist super für uns Naturfreunde und kiten wie tauchen Spitze.

3.    Hast Du ein Begrüßungsschreiben von surfbude.de erhalten?
Ja
 
4.    Standen die reservierten Kite/ Windsurfleistungen wie reserviert zur Verfügung?
Ja

5.    Wie war die Qualität der gebuchten Leistung?
Gut

6.    Gesamteindruck der Wassersportstation (Schulung, Materialauswahl, Beratung, Freundlichkeit)?
Spitze: Richy ist schon ein klasse Typ und Machmut der ihm hilft ebenfalls super nett. Wir fühlten uns rundherum super verwöhnt und Richys Begeisterung für den Sport und die Natur war ausergewöhnlich. So hat er Josh mal eben das Windsurfen beigebracht und anderen kiteanfängern wirklich guten Unterricht gegeben. Wir haben uns gefragt woher er diese Motivation hernimmt!!!! Nach dem kiten gabs dann noch eine Wanderung usw.

7.    Hat der Spot Deinen Erwartungen entsprochen?
Ja, voll und ganz. Wir hatten allerdings auch Glück mit dem Wind. Es gab eine schöne Dünungswelle um das Halsen ohne Gefahr zu üben. Schildkröten ohne Ende und die Seekuh hat sich auch mal sehen lassen

8.    Hat die Windvorhersage / das Windranking gestimmt?
Nein, wir hatten immer mehr Wind als Vorhergesagt. Richys Vorhersage passte am besten.

9.    Hast Du Verbesserungsvorschläge/ Bemerkungen?
Ja, ein kostengünstiger transfer für das Kiteepäck vom Flughafen zum Hotel und zurück muss her.

Frau  Herr 
Kitesurfen  Windsurfen 

Neu laden
Bitte geben Sie die Zeichen ein.