Gäste:Uwe S.                                      Reisedatum. 08. - 22.11.
Kite/Windsurf Spot: El Naaba              Hotel:    Equinox Resort

1.    Wurde die Flug An/Abreise wie vorab reserviert ordnungsgemäß durchgeführt (Fluggesellschaft, Transfer, Hotelzimmer, Reiseleitung, Pünktlichkeit der örtlichen Agentur)?

Hat alles bestens geklappt und der Kitebag (170cm) wurde kostenlos ins Hotel und zur Kitestation gebracht.

2.    Wie ist Dein Eindruck vom Hotel / Hotelzimmer/ Urlaubsgebiet?

Das Hotel entspricht den angegebenen 3.5 Sternen. Die erste Woche war ich im älteren Trakt mit direktem Blick zur Kitestation. Hier war es abends etwas lauter, nach Mitternacht war es aber ruhig. Nach einer Woche wurde mir ein kostenloses Upgrade in ein Superior-Zimmer im neueren Hautgebäude angeboten. Das Essen war für mich ok, war aber teilweise nicht sehr warm. Das Soft-All-Inclusive ist verbesserungsbedürftig. Am 1. Tag hieß es, dass wir nur 1x pro Tag eine 0.5l Flasche Wasser pro Tag bekommen. Ansonsten nur kleine Becher beim Essen und an der Panorama Bar. Nach Gesprächen mit dem Fefa Mitarbeiter und dem Hotel-Manager konnten wir schon beim Frühstück eine 1.5l Flasche mit zur Kitestation nehmen.

Die Tauchbasis am Hotel ist gut, und die Riffe sehr schön.

3.    Hast Du ein Begrüßungsschreiben von surfbude.de erhalten?

Ja ich habe das Schreiben erhalten.

4.    Standen die reservierten Kite/ Windsurfleistungen wie reserviert zur Verfügung?

Ich hatte nur Storage mit Rescue gebucht, was auch geklappt hat.

5.    Wie war die Qualität der gebuchten Leistung?

Alles ok.

6.    Gesamteindruck der Wassersportstation (Schulung, Materialauswahl, Beratung, Freundlichkeit)?

Die Schulung kann ich nur vom Zuschauen beurteilen. Richi legt großen Wert auf Sicherheit, was an diesem Spot auch wichtig ist. Da ich erst dieses Jahr mit dem Kitesurfen begonnen habe und noch nicht alles perfekt klappt, hat mir Richi immer wieder gute Tips gegeben. Dafür nochmals einen besonderen Dank.

7.    Hat der Spot Deinen Erwartungen entsprochen?

Der Spot an der Station war in etwa so, wie ich es mir vorgestellt habe. An der Lagune war ich nicht, wegen Ebbe ich der ersten Woche und auch später nicht, da es dort kein Rescue gab. Am Hauptspot war es für mich als Einsteiger am Anfang nicht so ideal, da die Wellen vor dem Riff ca 3m hoch waren und das Riff im Lee bei einem Sturz recht schnell nahe kam. Ich habe die Rescue aber nie in Anspruch nehmen müssen. Zum Ende war das aber alles kein Problem mehr und die vielen Schildkröten sind freundlicherweise immer rechtzeitig abgetaucht.

8.    Hat die Windvorhersage / das Windranking gestimmt?

Leider ja, es waren in den 14 Tage 8 Tage am Stück mit max. 10kn. Da ich aber auch tauchen wollte, war das für mich persönlich nicht so schlimm.

9.    Hast Du Verbesserungsvorschläge/ Bemerkungen?

Die Toiletten und Duschen in der Station, hätten eine Überholung nötig.

 

Frau  Herr 
Kitesurfen  Windsurfen 

Neu laden
Bitte geben Sie die Zeichen ein.