Gäste:      Manuel Mokros             Reisedatum: 03. -10.03.2012
Kite/Windsurf Spot: Hamata          Hotel:            Kite Camp

1.    Wurde die Flug An/Abreise wie vorab reserviert ordnungsgemäß durchgeführt (Fluggesellschaft, Transfer, Hotelzimmer, Reiseleitung, Pünktlichkeit der örtlichen Agentur)?

Alles super gelaufen. Flug bei Condor war spitze, auch der Transfer hat super geklappt. Wurde direkt vom Kite-Village Jeep abgeholt. Zimmer war bereit und wie beschrieben.

2.    Wie ist Dein Eindruck vom Hotel / Hotelzimmer/ Urlaubsgebiet?

Das Kite Village-Camp ist eine super Unterkunft für alle Alleinreisende, die schnell neue Leute kennen lernen wollen und Wert auf ein gemeinsames Frühstück und Abendessen legen. Das Essen war immer sehr gut und reichlich. Die relaxte Atmosphäre ist außerdem ein Markenzeichen für dieses Camp. Die Wohnwägen sind ganz nett und komfortabel eingerichtet. Das Bad ist jedoch etwas gewöhnungsbedürftig... vor allem da kein großer Wasserdruck vorhanden ist und somit nicht viele Leute gleichzeitig Duschen können im Camp. Außerdem ist der Generator bis etwa 2 Uhr morgens noch angeschaltet, was für dezente Geräusch-Kulisse sorgt.

Ein weiterer großer Störfaktor war, dass gerade als das Camp voll war der Sand/Steinhaufen in der Mitte der Anlage weggebaggert werden sollte. Das Camp mit dem Geröllfeld hatte ab dann auch etwas an Baustellen- Flair gewonnen.. um es mal so auszudrücken. Aber es besteht Hoffnung, dass der damals noch trostlose Innenhof in Zukunft etwas verschönert und ausgebaut wird.
Fairer weise wurde vom Campbesitzer – Emad ein Teil des Übernachtungspreises aufgrund der Arbeiten zurückerstattet.

3.    Hast Du ein Begrüßungsschreiben von surfbude.de erhalten?

Nein

4.    Standen die reservierten Kite/ Windsurfleistungen wie reserviert zur Verfügung?

Ja, die gemieteten Kites und Boards standen immer in reichlicher  Auswahl zur Verfügung.

5.    Wie war die Qualität der gebuchten Leistung?

Das Kite- Material war auf dem neuesten Stand.. alles perfekt.

Auch die Schulung war wirklich gut und hat einen schnell vorran gebracht.

6.    Gesamteindruck der Wassersportstation (Schulung, Materialauswahl, Beratung, Freundlichkeit)?

Die Station war top! Die Schulung war zu jeder Zeit möglich,d a genügend gute Lehrer vorhanden waren. Auch das aktuelle Material (überwiegend von North) war spitze zum lernen.
Alle Leute dort waren immer nett und sehr zuvorkommend. Eine sehr empfehlenswerte Station.

7.    Hat der Spot Deinen Erwartungen entsprochen?

Der Spot ist traumhaft. Die riesige stehtiefe Wasserfläche ohne Korallen, die flachen Wellen, die Mangroven im Hintergrund und der Sideshore- Wind machen Hamata einfach zu einem Top Lernrevier, das auch für Könner einen interessanten Spot weiter draußen an einer Insel bietet.

8.    Hat die Windvorhersage / das Windranking gestimmt?

Windranking war 1A! Alle 9 Tage super Wind zum Kiten gehabt.

Frau  Herr 
Kitesurfen  Windsurfen 

Neu laden
Bitte geben Sie die Zeichen ein.