Gäste:    Felix H.                                       Reisedatum:  29.09. – 06.10.2011
Kite/Windsurf Spot:  Kite Garden              Hotel:   Kite Hostel                              

1.       Wurde die Flug An/Abreise wie vorab reserviert ordnungsgemäß durchgeführt (Fluggesellschaft, Transfer, Hotelzimmer, Reiseleitung, Pünktlichkeit der örtlichen Agentur)?

Ja.

2.       Wie ist Dein Eindruck vom Hotel / Hotelzimmer/ Urlaubsgebiet?

Sehr nettes Team, saubere Zimmer, teilweise Ägyptischer Standard (halbfertig ist auch fertig), z.T. durch den langen Leerstand etwas verfallen. Lage und Standard sind nicht gerade attraktiv: leere Pools, abgelegener Standort, umgeben von Bauruinen / Rohbauten etc. , was aber durch das Team wettgemacht wird

3.       Standen die reservierten Kite/ Windsurfleistungen wie reserviert zur Verfügung?

N/A – eigenes Material.

4.       Wie war die Qualität der gebuchten Leistung?

N/A – eigenes Material, kein Kurs. Preis/Leistungsverhältnis gut. Zum Starten und Landen war immer jemand da, der geholfen hat, bei Unfällen super Unterstützung und Hilfe – großes Lob an das Team!

5.       Gesamteindruck der Wassersportstation (Schulung, Materialauswahl, Beratung, Freundlichkeit)?

Material offenbar ausreichend für die Nachfrage.

6.       Hat der Spot Deinen Erwartungen entsprochen?

Nicht wirklich. Starten und Landen nur mit Hilfe und Kite ins / aus dem Wasser tragen,  Müll am Einstieg, vor allem rechts und links neben dem Grundstück waren Strand und Wasser total vermüllt. Die Möglichkeit am Spot bei Windstille zu Schnorcheln war nicht vorhanden – es gibt einfach nichts zu sehen, die Unterwasserwelt ist tot, zum Schnorcheln müssen Ausflüge via Hurghada gebucht werden. Es gab Liegen am Strand, aber Baden war z.B. durch den steinigen Einstieg und den großen, steinigen Flachwasserbereich nicht möglich.

Der Wind ist am Spot durch die Abdeckung/Verbauung (Anmerkung surfbude.de: LUV Stau) ausserhalb des Flachwasserbereichs 1-2 kn stärker und konstanter, ausserdem sind tote Korallen und Muscheln etc im Flachwasserbereich auch bei Flut potentielle Fussaufschneider.

Dafür war aber wirklich nix los und man hatte viel Platz.

7.       Hat die Windvorhersage / das Windranking gestimmt?

Wind war perfekt - wir hatten immer genug Wind, ich konnte 2 Tage sogar den 7er fahren – was will man mehr. Vorher war es wohl 2 Wochen mau.

8.       Hast Du Verbesserungsvorschläge/ Bemerkungen?

Den Einstiegsbereich verbessern, evtl mit Sand auffüllen, oder breitere, weiter ins Wasser führende Rampe bauen. Müll entfernen. Am allerbesten aber: Spot wechseln :-/

FAZIT: Super Team, gute Unterkunft, aber nicht gerade ein Traumspot.

9.        Hast Du Bilder/ Filme, die wir auf surfbude.de veröffentlichen können?

Hab Bilder vom Hotel, vom Spot und von mir, hab ein paar Online, nix was rockt.
https://picasaweb.google.com/118234393178248057248/Hurghada2011?authkey=Gv1sRgCK-70aDLutL6VQ

Frau  Herr 
Kitesurfen  Windsurfen 

Neu laden
Bitte geben Sie die Zeichen ein.