Gäste:  Zdenek S                           Reisedatum:   08.09.2011                       Kite/Windsurf Spot:    Soma Bay        Hotel: The Breakers

1.       Wurde die Flug An/Abreise wie vorab reserviert ordnungsgemäß durchgeführt (Fluggesellschaft, Transfer, Hotelzimmer, Reiseleitung, Pünktlichkeit der örtlichen Agentur)?

alles hat perfekt geklappt und ich frage beim nächsten mal sicher wieder bei Dir an. Ich habe auch den anderen Kitern gesagt, sie sollen beim nächsten mal bei surfbude.de nachfragen.

2.       Wie ist Dein Eindruck vom Hotel / Hotelzimmer/ Urlaubsgebiet?

tolles Hotel, coole Stimmung, tolles Essen.  Das einzige Negativum, was ich mitnehme ist der Preis fürs Trinkwasser. Im Hotel wird der 10-fache Preis verlangt, wie in Ägyptischen Shops. Ich habe keine Problem mit hohen Preisen für Bier, oder Wein, aber Trinkwasser ist lebenswichtig und damit sollte man nicht so ein Geschäft machen.

3.       Standen die reservierten Kite/ Windsurfleistungen wie reserviert zur Verfügung?

Ich hatte mein eigenes Material  mit. Meine Box zur Kitelagerung hatte ich sofort zur Verfügung.

4.       Wie war die Qualität der gebuchten Leistung?

Meine gebuchten Leistungen waren Lagerung und Rescue.  Beide Leistungen waren zufriedenstellend

                                                                                

5.       Gesamteindruck der Wassersportstation (Materialauswahl, Beratung, Freundlichkeit)?

gute Kitestation, aber auch etwas „Geldgeil“. Ich finde es nicht richtig, bei ablandigem Wind die Anzahl der Rescues zu beschränken. Das geht eindeutig auf Kosten der Sicherheit, weil die Leute dann etwas zögerlich beim Auslösen sind. Bei vielen Kitern wird der Spot auch schnell gefährlich, da man beim Fahrern aufpassen muß, wie mit dem Motorrad auf einer Stadtautobahn.

6.       Hat der Spot Deinen Erwartungen entsprochen?

Es gibt in Ufernähe ein Riff, dass bei Ebbe gefährlich wird. Der ablandige Wind sorgt leider dafür, dass vor allem bei schwächelndem Wind alle Kiter mit Höhe Laufen beschäftigt sind und sich im Weg stehen.

7.       Hat die Windvorhersage / das Windranking gestimmt?

die Windausbeute war leider nur sehr mäßig. Nachdem ich 5x richtig Glück mit dem Wind in Ägypten hatte, hatte ich jetzt mal das Pech auch meiner Seite. Damit kann ich aber gut Leben.

8.       Hast Du Verbesserungsvorschläge/ Bemerkungen?

           Unbegrenzte  Rescues,  günstigeres Trinkwasser

Frau  Herr 
Kitesurfen  Windsurfen 

Neu laden
Bitte geben Sie die Zeichen ein.