SOMA BAY INTENSIV KITE CAMP 
Schulung

              

Bist Du alleine unterwegs oder möchtest gerne so viel wie möglich üben? Dann mach mit bei unseren Soma Bay Intensiv Kite Camp. Hier lernst Du in einer lockeren und familiären Atmosphäre mit anderen Beginnern und Aufsteigern das Kitesurfen. In kleinen Gruppen wird täglich in unserem Flachwasserrevier in der Soma Bay geschult, bis der Wind nachlässt oder es am Nachmittag Zeit für den Heimweg wird. Neben dem Kitesurfen lernst Du hier auch schnell neue Freunde kennen und wer mag, geht abends zusammen mit der Stationsleitung und den Kitelehrern in eine Bar oder zum Essen in die Kleinstadt Safaga. 

Die Mindest-Teilnehmerzahl für ein Camp sind 4 Personen. Bei weniger Teilnehmern erhält jeder Teilnehmer 12 Stunden Kitesurf-Schulung und anschließend 2 Tage Materialmiete (inklusive 5 Mittagessen auf unserem privaten Kite-Boot). 

Das bieten wir Dir:

  • 5 Tage Hin- und Rückfahrt in die Soma Bay mit unserem privaten Kite-Boot (mit gratis Schnorchel-Equipment)
  • 5 Tage Kitesurfen in unserem Lernrevier in der Soma Bay
  • 5 Mal frisch zubereitetes Mittagessen auf unserem privaten Kite-Boot
  • 1 kostenloses Lycra von surfbude.de für diesen (und Deinen nächsten) Kitesurf-Urlaub
  • eine lockere, familiäre Atmosphäre

Das bringst Du mit:

  • gute Laune
  • Spaß am Kitesurfen
  • keine Vorerfahrung nötig

SOMA BAY INTENSIV KITE CAMP LEISTUNGEN UND TERMINE

Leistungen Voraussetzungen Termine
Die Anreise erfolgt Samstag oder Sonntag. Die Kitesurf-Tage sind von Montag bis Freitag.
  • Flug nach Hurghada und Transfer ins Koforthotel Safaga, zu unsere Strandbungalows oder ins neue Standard Hotel Safaga
  • 5 Tage Kitesurf-Unterricht mit Materialmiete
  • 5 Mal Mittagessen auf unserem privaten Kite-Boot
  • 1 kostenloses surfbude.de Lycra zum Schutz gegen die Sonne
  • 5% Frühbucherrabatt auf die Kitesurf Leistungen bei einer Buchung bis 8 Wochen vor Reiseantritt
  • Keine!
  • Das Camp richtet sich ausschließlich an Kitesurf Anfänger/Aufsteiger! Auch an die, die schon einmal einen Grundkurs gemacht haben, aber noch nicht fahren können. Mehr Infos zu den Grundlagen findest Du HIER
  • 25.04. - 03.05.2020
  • 09.05. - 17.05.2020 ausgebucht
  • 06.06. - 14.06.2020
  • 11.07. - 19.07.2020
  • 08.08. - 16.08.2020
  • 05.09. - 13.09.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kiten vom Boot

Morgens um 08:45 Uhr fährst Du mit unserem Kite-Boot zur Schulungsplattform in die Soma Bay. Dort angekommen, ziehst Du Dich mit den anderen Kitern um und unser Team beginnt bereits mit dem Aufbau der Kites, sodass Du Dich um nichts zu kümmern brauchst - weder als Schüler noch als Freerider. Aufgrund der optimalen Lage der Plattform haben wir einen sehr konstanten Wind und das Schulen in einem sicheren Revier ist auch bei Ebbe garantiert. Der große Stehbereich mit Flachwasser bietet ideale Bedingungen, um binnen kurzer Zeit große Fortschritte beim Kitesurfen zu erzielen.
Bis um kurz vor eins, knapp drei Stunden, bist Du im klaren, türkisblauen Flachwasser der Soma Bay und übst im Stehrevier Deinen Wasserstart oder drehst als Freerider Deine Runden, bei denen Du ab und an von einer Schildkröte begleitet wirst.

Dein Kite-Boot ist Deine Basis - und Dein Mittagsrestaurant. Während Du kiten bist, wird an Board bereits frisch das Mittagessen zubereitet. Nach dem Essen kannst Du Dich mit einem kühlen Getränk in die Hängematte legen, ein kleines Mittagsschläfchen machen oder schwimmen bzw. schnorcheln gehen. Hält der Wind an, gehts anschließend wieder zum Kiten auf Wassser. Ansonsten fährt Dich das Kite-Boot zu einem Schnorchelspot, an dem Du die bunte Unterwasserwelt erkunden kannst (Schnorchelausrüstung ist inklusive) oder Du lässt Dich direkt nach dem Mittagessen mit unserem Schnellboot zurück an unsere Kitestation fahren. Dort kannst Du Billard, Dart oder Volleyball spielen, mit dem SUP aufs Wasser gehen oder Du verbringst den restlichen Tag in der Hotelanlage und deren Umgebung.

Auf dem Wasser:
Wenn du kiten bist, steht Deine Sicherheit an erster Stelle. Unser privates Rettungsboot ist stets in der Nähe und hat ein Auge auf Dich. Solltest Du Deinen Kite verlieren, kümmert sich unser Team um das Einsammeln und Aufbauen Deines Kites, damit Du wieder schnell startklar bist.
Auf unserer Schulungsplattform, die Du jederzeit aufsuchen kannst, befindet sich eine Eisbox mit gekühlten Getränken und Schokoladenriegeln, um Dir bei Bedarf Deine Energiereserven wieder aufzufüllen. Wenn Du eine Verschnaufpause brauchst, bringt Dich unser Schnellboot auch zum 40 Meter entfernten Kite-Boot.

Nach einem erfolgreichen Kite-Tag geht es wieder zurück zur Kite-Station nach Safaga. Entweder mit unserem Kite-Boot oder per Downwinder. Wer mag, kann an der Station bleiben und das Freizeitangebot nutzen oder sich mit den anderen Kitern austauschen. Gerne bestellt man sich auch Abendessen hierher und zieht abends weiter in eine Bar, um den Tag gemeinsam abzuschließen, bevor es am nächsten Tag wieder aufs Wasser geht.

Unsere FAQs zu dem Kiteboot:

"Muss ich den ganzen Tag auf dem Boot bleiben?" 
Nein. Nach dem Mittagessen kannst Du selbst entscheiden, ob Du weiter kiten möchstest, schnorcheln gehen willst oder wir Dich wieder mit dem Schnellboot zur Station fahren sollen.

"Was ist, wenn ich eine Pause brauche?"
Wenn Du eine Pause einlegen möchtest, kannst Du entweder an unserer Schulungsplattform bei einem kalten Getränk und einem Schokoriegel Deine Kraftreserven wieder auffüllen oder Du lässt Dich von uns aufs Kite-Boot fahren, wo Du Dich bei Bedarf abduschen und in den Schatten oder das Sonnendeck legen kannst. An Board befinden sich auch Toiletten, gekühlte Getränke und Snacks.

"Meine Begleitung kitet nicht. Kann sie oder er dennoch mit dem Kiteboot mitfahren?"
Wenn Du möchtest und auf dem Kite-Boot noch ausreichend Platz für die Kiter ist (was in der Regel der Fall ist, da das Kiteboot sehr groß ist), kannst Du Deine Begleitung gerne mitnehmen. Sie oder er kann Dir beim Kiten zusehen, sich auf dem Sonnendeck entspannen, schwimmen oder schnorcheln gehen.

"Welche Freizeitalternativen habe ich?"
An windarmen Tagen (sehr selten) können Gruppenausflüge nach Luxor, Hurghada oder auch eine Quad-Safari vor Ort geplant werden. Wer die atemberaubende Unterwasserwelt Ägyptens entdecken möchte, kann sich in der Tauschschule der Strandbungalows für einen Schnuppertauchkurs anmelden oder das kleine lebendige Riff in unmittelbarer Nähe der Kitesurfstation entdecken.
Unsere Kite Camp Soma Bay - Schulungen starten einen Tag nach Anreise und dauern mindestens 5 Tage.

Zurück zur Revierbeschreibung!

Individuelle Anfrage

Eine Reise ganz nach Deinen Vorstellungen, Individuell auf dich abgestimmt.
Hier gehts zum Anfrageformular.

Frau  Herr 
Kitesurfen  Windsurfen 

Neu laden
Bitte geben Sie die Zeichen ein.