Kitesurfen

Algarve Kitecamp

Portugal, Faro, Alvor

Aktuelles Windranking

44 von 100 Punkte (Info)

7 Tage Wettervorhersage

Mi

21.02.
6kn /
291°
16 °C
16 °C
0 mm/h
0 mm/h

Do

22.02.
6kn /
130°
13 °C
13 °C
0 mm/h
0 mm/h

Fr

23.02.
4kn /
166°
12 °C
12 °C
0 mm/h
0 mm/h

Sa

24.02.
5kn /
171°
13 °C
13 °C
0 mm/h
0 mm/h

So

25.02.
12kn /
137°
14 °C
14 °C
0 mm/h
0 mm/h

Mo

26.02.
17kn /
205°
15 °C
15 °C
0 mm/h
0 mm/h

Di

27.02.
10kn /
198°
14 °C
14 °C
0 mm/h
0 mm/h
Tagesdurchschnitt beinhaltet nur Daten von 7:00Uhr - 20:00Uhr.

Powerd by: Muchoviento.net
Letzte Aktualisierung: 21.02.2018 23:30

Historische Winddaten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ø Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
16°
20°
22°
25°
25°
24°
20°
18°
19°
20°
21°
22°
22°
21°
Statistik seit 2015

Legende

Führe die Maus über die Balken, um genaue Daten angezeigt zu bekommen

Wahrscheinlichkeit über 11 Knoten.
Durchschnittliche Windstärke.
Optimale Windrichtung.

Individuelle Anfrage

Eine Reise ganz nach Deinen Vorstellungen, individuell auf Dich abgestimmt.
Hier geht's zum Anfrageformular.

Beschreibung

Gerade für Wellenreiter ist Portugals Algarve Küste ein schon sehr langer bekannter Begriff. Aber Kitesurfen? Seit Jahren denken wir darüber nach Portugal zu bereisen, aber die Windstatistik sieht leider nicht gerade berauschend aus.
Bis uns Armin, viele kennen ihn als Stationsleiter in Hamata, uns von einer Anfängerlagune mit zuverlässigen Thermik berichtet hat. Im Mai hatten wir endlich die Zeit gefunden und sind zum Spotcheck nach Portugal. Nachdem wir die ersten 3 Nächte Lissabon entdeckt haben, ging es in nur 3 Stunden durch überraschend grüne Landschaften Richtung Algarve. Direkt am kleinen Hafen von Alvor liegt das neue Kitehaus. In entspannter Atmosphäre und mit einem leckeren Frühstück startet man den Tag bevor es gegen Mittag mit dem Boot in die Kitelagune geht. Armin hat uns nicht zu viel versprochen! Die azurblaue und fast überall stehtiefe Lagune (Tidenabhängig) ist ca. 2x1 km groß und zur Mittagszeit schaltet sich die Thermik an. Mit 15-25 Knoten sorgt sie für gute Schulungsbedingungen!
Bei optimalen Bedingungen wird beim Kite Camp ca. 3-4 Stunden pro Tag unterrichtet.

Mit dem Algarve Kite Camp freuen wir uns euch eine tolle Mischung aus Community-Atmosphäre und portugiesischem Flair im Camp, guten Kitesurf Schulungsbedingungen, verschiedenen Alternativmöglichkeiten zu einem guten Preis-Leistungs Verhältnis anbieten zu können.

Fakten, Fakten, Fakten

+ Großes Stehrevier (Tidenabhängig)
+ Intensivschulungen für Anfänger und Aufsteiger im Kitesurfen
+ Unter Gleichgesinnten im Kitehaus wohnen
+ Gutes Preis-Leistungsverhältnis
+ Vielseitiges Alternativprogramm mit Wellenreiten, uvm.
+ Kombinationen mit der spannenden Hauptstadt Lissabon
+ Unterkunft in Lagunen
- Wenig Abwechslung für Könner im Kitesurfen

 

Wind
Je nach Einstieg kommt der Wind seitlich, leicht auflandig. Die Thermik beginnt um ca. 13 Uhr und nimmt über Mittag auf bis zu 25 Knoten zu. Sobald es wieder kühler wird, schläft auch der Wind langsam ein. Die Saison fürs Kitesurfen an der Algarve geht von Mai bis September.

 

Spotcharakter
Ca. 2x1 km große Lagune. Je nach Tidenstand ist die Lagune ein weites Stehrevier. Bei Ebbe entstehen kleine Sandinseln und Pools mit spiegelglattem Wasser

 

Ideal zum
Freestylen und Cruisen

 

Geeignet für
Einsteiger und Aufsteiger

 

Gefahren
Lagunenausgang zum offenen Meer, jedoch sorgt das Rettungsboot für Sicherheit

 

Spots in der Umgebung
Für Könner bieten sich sehr viele Wavespots an der Ostküste (Aljezur) an!

 

Alternativen bei Flaute
Wenn kein Wind ist, ist unser Stationsteam Euch gerne bei der Freizeitgestaltung behilflich. Ihr habt die Auswahl zwischen vielseitigen Alternativen, wie SUP, Wellenreiten und Jetski. Bei Bedarf könnt Ihr selbstverständlich auch einfach mal einen Tag am Strand von Alvor ausspannen.


Schulung3 Sterne

Die Lagune von Alvor gehört zu den besten Schulungsrevieren im südlichen Mittelmeerraum. Gerade Anfänger genießen ideale Bedingungen um aufs Brett zu kommen und das Erlernte zu festigen.
Jeder Schüler hat hier von Beginn ein seinen eigenen Kite und wird in Kleingruppen von max. 2 Schülern pro Lehrer unterrichtet, was Euch den bestmöglichen Schulungserfolg garantiert.
Bei optimalen Bedingungen wird beim Kite Camp ca. 3-4 Stunden pro Tag unterrichtet.


Kultur3 Sterne
Ausflüge3 Sterne
Party2 Sterne
Familie3 Sterne
Shopping2 Sterne

Insider Tipps und Kommentare

Wenn möglich sollte man seine Reise mit einem 2-3 tägigen Aufenthalt in Lissabon verbinden. Die Stadt ist quirlig und bietet sehr viele Sehenswürdigkeiten.  Verbinden kann man den Aufenthalt mit einem Besuch am Praia do Guincho, dem windigsten Kite- und Windsurfspots Portugal (nur für gute Könner geeignet!). Und wer sich noch mehr Kultur geben möchte, wird von den Palästen der Kleinstadt Sintra begeistert sein (gehört zum UNESO Weltkulturerbe).

Mit einer SUP-Tour in Sagres 3 Stunden an der Küste entlang paddeln mit Zwischenstopps für kleine Kletterausflüge durch die Höhlen und Cliffjumping.

Restaurant O´Paulo in Arrifana (Fisch- und Meeresfrüchte)

Bilder und Videos

Blick auf die Lagune von AlvorGemütliche Unterkunft im KitehausBootstransfer in die LaguneStrand der SchulungslaguneDer Stehbereich ist ideal zum SchulenIntensive Schulung in kleinen GruppenBei idealem Tidenstand hat man einen sehr großen SchulungsbereichAber auch bei Ebbe ist Kiten möglichEntspanntes CruisenDafür hat man spiegelglatte FlachwasserpoolsSurfstation am Strand von AlvorStand up Paddeln bei FlauteSUP Ausflug nach SagresDie Algarve bietet viele verschiedene WellenreitspotsTraumhafte Buchten......für jeden GeschmackSonnenuntergang in AlvorNachtleben an der Algarve
Kite- und Surfcamp Algarve 2016
Frau  Herr 
Kitesurfen  Windsurfen 

Neu laden
Bitte geben Sie die Zeichen ein.